Kostenlose Peilsender-Demo

Testen Sie die Personen- und Fahrzeugortung mit unserem Peilsender

Alles was Sie für die Live-Ansicht unseres Peilsenders benötigen ist das Programm Google Earth auf Ihrem PC oder Notebook.

Sollten Sie Google Earth bereits installiert haben, können Sie sofort zu Punkt 3 springen.

Wir erklären Ihnen den Ablauf in 5 einfachen Schritten:

 
  1. Google Earth herunterladen und installieren
  2. Google Earth konfigurieren
  3. Live-Datei des Peilsenders herunterladen
  4. Ansicht des GPS-Peilsenders in Google Earth
  5. Auswerten der Daten des Peilsenders

1. Google Earth kostenlos herunterladen und installieren

Besuchen Sie die Google Earth Website.

Gehen Sie rechts oben auf Google Earth herunterladen:

GPS-Peilsender Live-Demo 1

Entfernen Sie auf der nachfolgenden Seite oben die beiden Haken:

GPS-Peilsender Live-Demo 2

Klicken Sie danach auf Zustimmen und herunterladen:

GPS-Peilsender Live-Demo 3

Klicken Sie im nun folgenden Dialog auf speichern:

GPS-Peilsender Live-Demo 4

Öffnen Sie nun Ihren Download-Ordner und starten Sie die Datei GoogleEarthSetup.exe. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und starten Sie nach abgeschlossener Installation das Programm Google Earth über die Verknüpfung auf Ihrem Desktop oder im Startmenü unter Start -> Programme -> Google Earth.

2. Google Earth konfigurieren

Starten Sie Google Earth und klicken Sie auf der linken Seite auf "Ebenen":

GPS-Peilsender Live-Demo 5
Setzen Sie hier Haken bei:
  • Grenzen und Beschriftungen
  • Orte
  • Straßen

Enfernen Sie alle anderen Haken. zuviel Information könnte das Bild unübersichtlich machen. Später können Sie gerne wieder mehr Informationen einblenden lassen.

Jetzt kann es losgehen. Google Earth ist startklar.

3. Live-Datei des GPS-Peilsenders herunterladen

Klicken Sie auf folgenden Link um die Live-Demo des Peilsenders herunterzuladen:

GPS-Peilsender Demo starten

Es erscheint der folgende Dialog:

GPS Peilsender Live-Demo 6

Wählen Sie hier "Öffnen mit Google Earth" und klicken Sie auf "OK".

Google Earth lädt nun die Peilsender-Daten und zeigt diese an. Dies kann je nach Leistung des PC/ Notebook oder der Internetverbindung 1 - 2 Minuten dauern.

4. Ansicht des GPS-Peilsenders in Google Earth

Wir haben unser Fahrzeug mit einer Peilsender mit Haftmagnet ausgestattet und sind eine beliebige Route gefahren. Die Einzelnen Positionen, die der Peilsender übermittelt hat, sehen Sie auf dem Satellitenbild eingeblendet.

Benutzen Sie das Mausrad, um in die Karte hinein- und heraus zu zoomen.

GPS-Peilsender Fahrtstrecke

Sie sehen nun eine von uns gefahrene Teststrecke welche aus 58 Punkten besteht. Wir haben den Peilsender so eingestellt, dass jede Minute eine neue Position übermittelt wird.

Um auch die gefahrene Richtung bestimmen zu können, wird der die Zahl vom ältesten zum neuesten Punkt immer höher. Die Fahrt begann also bei Position 1.

Mit dem angebrachten GPS-Tracker (wir haben hierfür unsere kleine Schutzbox für Peilsender mit Haftmagnet verwendet) können Sie nun die gesamte Fahrtstrecke sowie den aktuellen Aufenthaltsort des Fahrzeugs und/ oder der Person verfolgen.

5. Auswertung der Peilsender-Positionen

Um weitere Informationen zu einem speziellen Punkt zu erhalten, zoomen Sie dicht heran und klicken Sie auf das kleine Dreieck neben einer Zahl:

GPS-Peilsender Auswertung Detailansicht

In unserem Fall sehen Sie die Detailinformationen zum Punkt 41 auf der Karte, welche nach dem Klick auf das kleine Dreieck automatisch eingeblendet werden.

Die Daten lassen sich wie folgt lesen:
  • Forlaufende Nummer der Position - Hier die 41
  • Datum - 24.10.2013
  • Uhrzeit - 1:12:13 PM (nachmittags)- also 13:12:13
  • Aktuelle Geschwindigkeit - Spd: 55 km/h
  • Akkuzustand - BattLvl: 77 %
Diese Informationen werden vom Sender auf unserem Server automatisch abgelegt und sind für jeden Punkt im Laufe eines Tages verfügbar.

Probieren Sie nun nun unseren Peilsender in diesem kostenlosen Test in Ruhe aus.

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen per E-Mail oder unter Telefon: (0 98 42) 9 530 4-28 gerne zur Verfügung.